Alle Daten auf fremder Cloud gelöscht!

Beitrag von ft

Daten-sind-geloescht

Derzeit befindet sich auf der Webseite des Serveranbieters Verelox der Hinweis, dass ein ehemaliger Administrator alle Kundendaten gelöscht habe.

Beim genannten Anbieter handelt es sich um einen Betreiber von Serversystemen. Für wenig Geld konnten dort Cloud-Server - beispielsweise mit Standort Stuttgart oder Montreal - gemietet werden. Auf diesen liefen dann kernelbasierte virtuelle Maschinen. Nun meldet der Anbieter, dass ein ehemaliger Administrator alle Kundendaten gelöscht habe. Dieser habe sich auf den Servern Backdoors eingerichtet, was die Wiederherstellung zusätzlich erschwert. Alle Kunden stehen somit von einem Tag auf den nächsten ohne Daten da.

Was lehrt uns das? (kein weiterer Kommentar...!)

Update 12.06.2017: Der Cloud-Anbieter meldet, dass nach eigenen Untersuchungen, keine wichtigen Daten verloren seien. Die meisten Server seien wieder online.

Was bleibt, ist aber

  1. der bittere Nachgeschmack, dass der Zugang während einiger Zeit nicht mehr bestand und
  2. die bedrückende Ungewissheit, was der ehemalige Administrator, der sich auf dem System einen Aussenzugang verschaffte, wohl mit den Kundendaten alles angestellt hat.

Seien wir also froh, dass wir keine externen Cloudsysteme verwenden!