Seite 1 / 6

  1. Keine Gerichtsverhandlung via Zoom


    Zoom

    Das Handelsgericht des Kantons Zürich verlangte, dass eine Hauptverhandlung über die Videokonferenz-Applikation ZOOM Cloud Meetings durchgeführt werde. Dies erachtete das Bundesgericht nicht als zulässig.

Seite 1 / 6