EU will auf Cloud-Daten zugreifen

Beitrag von ft

EU-Flaggen

Gemäss einem Bericht von www.theguardian.com plane die EU, auf die in fremden Mitgliedsländern gespeicherten Cloud-Daten zugreifen zu können.

Die Europäische Kommission schlägt gemäss einem Bericht von theguardian vor, dass in der Europäischen Union (EU) ein Gesetz erlassen werden soll, welches den Zugriff auf ausländische Cloud-Daten erleichtern sollen. Dazu werden drei Optionen vorgeschlagen:

  1. Die Strafverfolgungsbehörden sollen in einem anderen Mitgliedsstaat die Cloud-Anbieter direkt bitten dürfen, elektronische Nachweise herauszugeben, ohne dass die Behörden des fremden Staates darum ersucht werden müssen.
  2. Die zweite Option beinhaltet das Recht, die Cloud-Anbieter eines anderen Mitgliedsstaates direkt zur Herausgabe der Kundendaten zu verpflichten.
  3. In einer dritten Option soll sogar der direkte Zugriff auf die Cloud-Daten ermöglicht werden.

Damit unsere Daten weiterhin vertraulich gehalten werden können, ist auf den Einsatz von Cloud-Diensten zu verzichten!

Cloud-Dienste sind zwar bequem, aber gefährlich!

(Stand: 11.06.2017)