Wo wohnt eigentlich Roland?

Beitrag von ft

Telegram

Im vertrauliche Messenger Telegram kann der eigene Standort freigeschaltet werden.

Telegram legt grossen Wert darauf, dass die Meldungen vertraulich sind (sofern die vertrauliche Kommunikation aktiv gewählt wird). Neu kann unter "Kontakte / Leute in der Nähe finden" abgelesen werden, wie weit eine freigeschaltete Person entfernt ist. Damit soll die regionale Kommunikation gefördert werden.

Wer sich frei schaltet, denkt aber vielleicht nicht daran, dass er dadurch sehr genau geortet werden kann.

Selbstverständlich gibt es heute viele Apps, welche den Standort der Benutzer direkt auf der Karte einzeichnen. Telegram macht dies nicht, sondern gibt nur die Entfernung an. Dies täuscht dem betroffenen Benutzer eine falsche Sicherheit vor. Er ist durch die blosse Abstandsangabe klar bestimmbar.

Vorgehen zur Standortermittlung in Telegram:

Triangulation

Von drei verschiedenen Standorten werden die jeweiligen Abstände zu einem bestimmten Benutzer abgelesen und auf einer Karte eingezeichnet. Der Schnittpunkt der drei Kreise ergibt dann den genauen Standort des Benutzers. Dort wohnt also Roland.


(Stand: 06.01.2021)