EDÖB und Privatim: Leitfaden Wahlen und Abstimmungen

Beitrag von ft

Leitfaden

Der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (EDÖB) und die Konferenz der schweizerischen Datenschutzbeauftragten (Privatim) haben einen Leitfaden "zur Anwendung des Datenschutzrechts auf die digitale Bearbeitung von Personendaten im Zusammenhang mit Wahlen und Abstimmungen in der Schweiz" herausgegeben.

Im Leitfaden wird insbesondere auf die Grundsätze der Datenbearbeitung eingegangen. Sie finden diesen hier.

(Stand: 04.01.2019)